» Herzlich Willkommen!
Wir sind ein Twilight Forum, welches seine Gründung im Februar 2019 hatte und seine Story im Jahr 2041 ansetzt. Was 35. Jahre nach den Geschehnissen auf der Lichtung in Forks ist. Wir haben uns dazu entschlossen in der Szenentrennung zu schreiben und haben uns für die Übersicht und das leichtere Zusammenfinden dazu entscheiden nur mit sieben Covens/Packs zu agieren. Olympic Coven, Volturi, Canadian Coven, Russian Coven, Quileute Pack, Makah Pack und dem Vanir Pack.
» Kalender & Events
Unsere aktuelle Inplay Zeit ist: Mitte Januar bis Ende Februar 2041

Aktuell haben wir kein Event!

Vollmondnächte im Jahr 2041 Samstag, 16. Februar ; Sonntag, 17. März ; Dienstag, 16. April ; Donnerstag, 16. Mai ; Freitag, 14. Juni ; Samstag, 13. Juli ; Montag, 12. August ; Dienstag, 10. September ; Mittwoch, 9. Oktober ; Freitag, 8. November ; Samstag, 7. Dezember
» Wetterbericht
Seit fünf Jahren liegt wieder richtig Schnee, teilweise ist mit Neuschnee von bis zu einem Meter zu rechnen und mit starken Schneeverwehungen. In Teilen Russlands ist mit extremer Kälte zu rechnen und Glatteisgefahr. In Amerika und Kanada werden die kalten Temperaturen noch länger anhalten und es immer wieder zu Schneefällen oder Schneeverwehungen kommen.
» News zur aktuellen Inplay Zeit
Im Januar 2041, der Alpha der Kinder des Mondes Sigurd Vanir lebte bereits seit einem Jahr schon mit seinem Bruder in Forks, unbemerkt neben den Gestaltwandler in LaPush, diese aber immer am beobachtend. Er ließ diese nicht aus den Augen, so bekam er auch davon Wind, dass die Cullens - Vampire - zurück nach Forks kommen wollten. Dieses würde zur folge haben, dass das Rudel mehr in Forks sein würde und damit war der Vanir nicht einverstanden. Er suchte zu Beginn das Gespräch zu Sam, doch dieser tat das ganze als einen Irrglauben ab. Er glaubte nicht an Kinder des Mondes oder vielmehr er hatte noch nie von ihnen gehört und machte deutlich, dass sie Forks betreten würden, wann es ihnen gefallen würde und auch wie. Selbst wenn dieses in einem Kampf enden würde. Die Kinder des Mondes zogen sich in weiser Voraussicht zurück und Sigurd plante den Angriff. Er sammelte sein Rudel zusammen, nicht weil er sie alle dafür brauchte, sondern weil er klar stellen wollte wer hier das sagen hatte. In einer Vollmondnacht griffen sie schließlich geschlossen die Gestaltwandler an und töteten dabei einige von ihnen, besonders die welche sich seit fast 35. Jahren nicht mehr verwandelt hatten, aber auch Jacob und Sam. Story
#1

Liam, the irish lion

in Männliche Gesuche 26.02.2021 14:40
von Maggie Canadian Coven (gelöscht)
avatar




NAME: Maggie; • WESEN: Vampir; • ALTER: 209 Jahre [15];
COVEN/PACK: Canadian Coven; • GABE: Lügendetektor;

AVATAR: Sadie Sink;


DEINE STORY
Relevanter Hintergrund:

Als Irland von der großen Hungersnot erfasst wurde und die Familie sich gezwungen war eines der Schiffe nach Amerika in ein besseres Leben zu besteigen war das Geld jedoch gerade durch die bisherige Ärmlichkeit knapp wie immer. Es stand die Entscheidung an welche Familienmitglieder mit in die hoffnungsvolle Zukunft segeln sollten und wer zurückblieb, auch wenn diese Antwort scheinbar getroffen war ohne das es lange Bedenkzeit brauchte. Auch diese Lüge, das es schwierig gewesen war, hatte sie durchschaut und die Angst vor ihrem Sinn für die Wahrheit in deren Augen gesehen. Maggie blieb also mit dem vorgeschobenen Grund zurück, sich um ihre Großeltern zu kümmern, welche die Reise aufgrund ihres Alters und Zustands vermutlich nicht überlebt hätten. Das jüngste Kind, kaum fünfzehn Jahre alt, wurde zurückgelassen, ohne die Mittel ihre Aufgabe zu bewältigen und ohne eine Hoffnung auf Besserung. Als Siobhan und Liam das Mädchen fanden, kurz vor dem Hungertod und auf der Straße nach Cork, um dort hoffentlich Unterstützung zu finden hatte es schlecht um sie gestanden. Ihr war im hintersten Stück ihrer Realität bewusst gewesen, das es sich bei den blassen, so verdammt majestätischen Wesen nicht um ganz normale Menschen handeln konnte, vielleicht erzählte sie ihren Teil der Geschichte deswegen. Heute erinnert sie sich kaum noch daran, das sie das überhaupt getan hat. Maggie weiß jedoch, das Siobhans Versprechen eines Lebens, in dem sie wieder stärker sein könnte, keine Lüge war und damit gab sie das Einverständnis dessen was unmittelbar folgte. Sie wurde ein Vampir, bekam ewiges Leben geschenkt und veränderte sich seitdem bei keinem Blick in den Spiegel mehr.

Zusammen bildeten sie den irischen Coven, stellten sich nach außen hin immer als eine Familie dar, in deren Geschichte das rothaarige Mädchen mal die Nichte und mal die Tochter ihrer beiden Retter war. Sie lernte ihren Durst zu kontrollieren und wie es sich die neugierige Siobhan erhofft hatte manifestierte sich ihre Gabe, Lügen zu erkennen, auch in ihrem unsterblichen Dasein wie erwartet. Es half dem Gespann mehr als nur einmal gefährliche Situationen zu überwinden oder zu ihren Gunsten zu drehen. Es gab das ein oder andere Mal Probleme mit ihrer Aufmüpfigkeit, wenn sie viele verschiedene Schulen besuchte und bis heute konnte man ihr eine gewisse Rebellion gegen sich selbst und manchmal alle anderen weniger austreiben. Ob sie das zu einer schlechten Person macht? Maggie findet nicht. Sie half den Cullens bei ihrer Verhandlung, im Wissen, dass es sich um keine Lüge oder ähnliches handelte und nun steht sie an der Seite der Kanadier. Vielleicht wird ihr starker Wille dieses Mal endlich nützlich, ebenso wie ihre Gabe es auch an dieser Stelle sein kann.



• EURE SCHREIBPROBE

Auf Anfrage!





BEZIEHUNG ZUM SUCHENDEN: Covenmitglied && Bezugsperson;

• NAME: Liam, früher Irish Coven
WESEN: Vampir • ALTER: circa 426 Jahre [20-30]
COVEN/PACK: Canadian Coven • GABE: -

AVATAR: Freigestellt

GEMEINSAME STORY:

"Liam, ich werde niemals vergessen mit welchem Hass du mich eine Zeit lang angesehen hast und wie oft wir uns ohne die Anwesenheit Siobhans sicherlich gegenseitig ermordet hätten. Der Gedanke, das du mich sterben lassen wolltest, geht mir noch heute manchmal nicht aus dem Kopf. Deine Gefährtin - ja, ich weiß wie viel Wert du darauf legst, das sie dir gehört - ist unser Puzzelstück gewesen und noch immer, wenn unsere unterschiedlichen Gemüter miteinander durchgehen. Trotz allem kann ich dich mittlerweile gut leiden und ich weiß, das du das ähnlich siehst, egal wie oft du über meine Anfälle von Trotz die Augen verdrehst oder dich danach sehnst Si's volle Aufmerksamkeit zurückzubekommen. Du bist eben ein Soldat, gestorben für das was du liebtest und verwandelt durch einen Zufall, den du manchmal zu bedauern scheinst. Dein Hass auf englische Männer beeindruckt mich noch heute. Ich frage mich oft ob es wirklich jemanden gibt, der dich durchschauen kann, denn ich weiß Lügen ist schonmal nicht deine Sache. Und siehst du, niemand hat deinen Hintern über ein Feuer gehangen wegen mir, Sorge völlig unbegründet. Wir kämpfen zusammen, das haben wir uns alle geschworen und wir beide wissen das es dieses Mal keine weitere Chance für Wesen wie uns gibt, die schon einmal gerettet wurden."



SCHREIBPROBE:
Ja, aus der Sicht des Charakters [x]
Es handelt sich bei ihr um einen Buchcharakter.

SCHLUSSWORT:
Liam ist ein interessanter Charakter, dessen Anwesenheit Maggie ebenso erwartet wie die seiner Gefährtin. Ich würde mich unendlich freuen, wenn jemand Lust hat ihm ganz viel (Un)leben einzuhauchen! <3


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied, gestern 36 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 866 Themen und 20200 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Siwon Russian Coven
Besucherrekord: 96 Benutzer (18.03.2019 03:04).

disconnected Breaking Talk Mitglieder Online 0
Impressum | 2019- © Breaking Dawn | Designer: Louise R. Sinha | Administratoren: Louise R. Sinha, Kilian Moore, Mary Alice Brandon Cullen, Undercover Dog
Xobor Forum Software von Xobor