» Herzlich Willkommen!
Wir sind ein Twilight Forum, welches seine Gründung im Februar 2019 hatte und seine Story im Jahr 2041 ansetzt. Was 35. Jahre nach den Geschehnissen auf der Lichtung in Forks ist. Wir haben uns dazu entschlossen in der Szenentrennung zu schreiben und haben uns für die Übersicht und das leichtere Zusammenfinden dazu entscheiden nur mit sieben Covens/Packs zu agieren. Olympic Coven, Volturi, Canadian Coven, Russian Coven, Quileute Pack, Makah Pack und dem Vanir Pack.
» Kalender & Events
Unsere aktuelle Inplay Zeit ist: Mitte Januar bis Ende Februar 2041

Aktuell haben wir kein Event!

Vollmondnächte im Jahr 2041 Samstag, 16. Februar ; Sonntag, 17. März ; Dienstag, 16. April ; Donnerstag, 16. Mai ; Freitag, 14. Juni ; Samstag, 13. Juli ; Montag, 12. August ; Dienstag, 10. September ; Mittwoch, 9. Oktober ; Freitag, 8. November ; Samstag, 7. Dezember
» Wetterbericht
Seit fünf Jahren liegt wieder richtig Schnee, teilweise ist mit Neuschnee von bis zu einem Meter zu rechnen und mit starken Schneeverwehungen. In Teilen Russlands ist mit extremer Kälte zu rechnen und Glatteisgefahr. In Amerika und Kanada werden die kalten Temperaturen noch länger anhalten und es immer wieder zu Schneefällen oder Schneeverwehungen kommen.
» News zur aktuellen Inplay Zeit
Im Januar 2041, der Alpha der Kinder des Mondes Sigurd Vanir lebte bereits seit einem Jahr schon mit seinem Bruder in Forks, unbemerkt neben den Gestaltwandler in LaPush, diese aber immer am beobachtend. Er ließ diese nicht aus den Augen, so bekam er auch davon Wind, dass die Cullens - Vampire - zurück nach Forks kommen wollten. Dieses würde zur folge haben, dass das Rudel mehr in Forks sein würde und damit war der Vanir nicht einverstanden. Er suchte zu Beginn das Gespräch zu Sam, doch dieser tat das ganze als einen Irrglauben ab. Er glaubte nicht an Kinder des Mondes oder vielmehr er hatte noch nie von ihnen gehört und machte deutlich, dass sie Forks betreten würden, wann es ihnen gefallen würde und auch wie. Selbst wenn dieses in einem Kampf enden würde. Die Kinder des Mondes zogen sich in weiser Voraussicht zurück und Sigurd plante den Angriff. Er sammelte sein Rudel zusammen, nicht weil er sie alle dafür brauchte, sondern weil er klar stellen wollte wer hier das sagen hatte. In einer Vollmondnacht griffen sie schließlich geschlossen die Gestaltwandler an und töteten dabei einige von ihnen, besonders die welche sich seit fast 35. Jahren nicht mehr verwandelt hatten, aber auch Jacob und Sam. Story




Vampire (in den Quileute-Legenden auch als "Die kalten Wesen" bekannt) sind die primären übernatürlichen Kreaturen des Twilight-Universums. Sie sind unsterbliche Wesen, die sich vom Blut Menschen oder Tieren ernähren und sich dadurch am Leben halten. Vampire sind eine der vier bekannten übernatürlichen Spezies in der Twilight-Reihe, wobei die anderen Vampir-Mensch-Hybriden, wahre Werwölfe (auch Kinder des Mondes genannt) und Gestaltwandler sind. Obwohl allgemein nicht als übernatürlich gedacht, könnten Menschen auch als solche klassifiziert werden; Vampire und Kinder des Mondes sind verwandelte Menschen (durch Gift bzw. Infektion); Gestaltwandler sind eine menschliche Bevölkerung mit eigenen Gaben; und gelegentlich zeigen Menschen auch eigene Gaben.



Inhalt



Geschichte



Der Ursprung der Vampirrasse bleibt ein Geheimnis. Entgegen der landläufigen Meinung weichen Vampire im Twilight-Universum von denen des traditionellen Mythos ab; eine Tatsache, die oft in der Saga erwähnt wird, normalerweise für Humor. Zum Beispiel haben alle Vampire körperliche Merkmale (einschließlich ihres Geruchs und ihrer Stimme) verfeinert und perfektioniert, so dass sie Beute anlocken können. Ihre Haut ist makellos und strukturiert mit einer marmorähnlichen Substanz, die viel härter und fester ist als Granit. Aufgrund der kristallinen Eigenschaften ihrer Zellen, wenn ein Vampir dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, wird sein Körper wie Diamanten funkeln. Für Vampire, die sich von menschlichem Blut ernähren, reflektieren ihre Augen ein tiefes Rot, im Gegensatz zu denen, die Tierblut trinken, deren Augen eine mittlere Goldfarbe reflektieren. Vampire besitzen auch übermenschliche Kräfte wie Geschwindigkeit und Stärke. Sie haben auch unglaublich scharfe Sinne und sind in der Lage, Meilenweit zu hören und in der völligen Dunkelheit zu sehen. Vampire sind in der Tat unsterblich, wenn sie nicht zerstört werden. Da sie nicht schlafen, verbringen sie alle Tage und Nächte wach. Nach der Verwandlung zeigen einige Vampire besondere Fähigkeiten wie Voraussicht oder Telepathie, gewöhnlich eine herausragende Persönlichkeit oder ein körperliches Merkmal, das sich aus ihrem menschlichen Leben vergrößert hat. Die meisten von ihnen jedoch nicht. Vampire werden nicht durch Knoblauch, heilige Gegenstände oder Holzpfähle verletzt; Sie haben Reflexionen und Schatten und sind in der Lage, frei im Sonnenlicht zu laufen, ohne dass sie dadurch physisch beschädigt werden.



Ernährung



Vampire überleben nur durch Blut als ihre einzige Nahrungsquelle. Menschliches Blut ist bei weitem die häufigste Quelle und die attraktivste, und in der Folge am schwierigsten zu widerstehen. Da Blut die einzige Komponente der Ernährung eines Vampirs ist, wird es einem Vampir körperlich und geistig schwächen, wenn er Blut (Mensch oder Tier) über längere Zeit nicht trinken kann. Je länger ein Vampir sich von Blut am Leben erhält, desto wahrscheinlicher wird der Vampir seine Rationalität und geistige Fähigkeiten verlieren, bis sie ihren Durst stillen, weil ihre Kehle in "brennenden Schmerzen" beschrieben wird, die umso schlimmer werden, je länger sie kein Blut trinken. Obwohl es ihnen immer noch Nahrung gibt, ist Tierblut für Vampire weniger attraktiv.
Vampire, die sich in die menschliche Gesellschaft einfügen wollen, nehmen auch menschliche Nahrung und Getränke zu sich, aber da ihre Körper das nicht mehr verdauen können, müssen sie später alles aushusten. Gelegentlich kann die Anziehungskraft von menschlichem Blut so verlockend sein, dass ein "vegetarischer" Vampir die Kontrolle verliert, besonders wenn seine Selbstbeherrschung schwach ist. Für einen "vegetarischen" Vampir ist Blut von Fleischfressern eher appetitlich als Pflanzenfresser, aber immer noch nicht so gut wie Menschen.
Aus moralischen Gründen, dass alles menschliche Leben wertvoll ist, erhält ein sehr kleiner Teil der Vampire im Twilight-Universum ihre Nahrung aus Tierblut und nennt sich scherzhaft Vegetarier. Die einzigen bekannten Beispiele sind die Cullen-Familie und der Denali-Clan.



Sänger



Das Blut jedes Menschen hat einen individuellen Geschmack und Geruch; Manchmal findet ein bestimmter Vampir einen bestimmten Menschen, dessen Blut er oder sie fast absolut unwiderstehlich findet. Die Volturi nennen diese Menschen "la tua cantante" -Sänger - da ihr Blut zu diesem bestimmten Vampir "singt". Für die meisten Vampire ist eine solche Entdeckung eine Erfahrung, die es zu genießen gilt.



Lebensstile



Obwohl es eine Reihe von Vampir-Lebensstilen gibt, ist die häufigste Nomaden-Art. Die Mehrzahl der Vampire bewegt sich häufig und nie dauerhaft an einem Ort. Dieses Muster ist teilweise ein Versuch, sich vor der Aufmerksamkeit von Menschen zu verstecken. Wenn zu viele Menschen aus einem Gebiet verschwinden, könnte der Verdacht aufkommen und die Volturi könnten davon Notiz nehmen. Auch wenn ein Vampir regelmäßig mit Menschen interagiert, werden die Menschen irgendwann bemerken, dass der Vampir nicht älter wird. Ein anderer Aspekt ist Langeweile; Vampir-Leben sind so lang, dass viele ständig nach Neuem suchen. Ein paar Zirkel sind Ausnahmen von dieser Regel, und halten semipermanente oder dauerhafte Häuser. Dies zu tun erfordert viel Tücke - wenn der Zirkel Verdacht vermeiden und die Volturi davon abhalten will, involviert zu werden - und die meisten Vampire kümmern sich nicht um den Ärger.
Vampire reisen normalerweise allein oder zu zweit. Es wird in New Moon gesagt, dass James Clan, der drei Vampire (Mitglieder: Victoria, James und Laurent) enthielt, als groß galt. Die einzigen Ausnahmen sind in der Reihenfolge abnehmender Zahlen die Volturi, die Cullens und die Denalis.



Unsterbliche Kinder



“Was sie dachten, diese alten, ich kann nicht anfangen zu verstehen. Sie schufen Vampire aus Menschen, die kaum mehr waren als Kinder ... Sie waren sehr schön. So liebenswert, so bezaubernd, das kannst du dir nicht vorstellen. Du musst nur in ihrer Nähe sein, um sie zu lieben; es war eine automatische Sache. Sie konnten jedoch nicht unterrichtet werden. Sie wurden eingefroren, egal wie weit sie sich entwickelt hatten, bevor sie gebissen wurden. Entzückende Zweijährige mit Grübchen und Lispeln, die in einem ihrer Wutanfälle ein halbes Dorf zerstören könnten. Wenn sie hungerten, fütterten sie sich, und keine Worte der Warnung konnten sie zurückhalten ... Am Ende wurde die Praxis vollständig beseitigt. Die unsterblichen Kinder wurden unaussprechlich, ein Tabu.”— Carlisle, über die unsterblichen Kinder

Unsterbliche Kinder sind Menschenkinder, die sehr früh zu Vampiren gemacht wurden. Die unsterblichen Kinder wurden von den Volturi lange Zeit wegen ihrer Unfähigkeit, der menschlichen Welt verborgen zu bleiben, verboten. Es gibt keine absolute Altersgrenze für das, was ein unsterbliches Kind darstellt; es war eine subjektive Definition, basierend auf der Fähigkeit des Kindes, sich in einer Weise zu verhalten, die mit dem Vampir-Gesetz übereinstimmt.



Gesetze



Im Laufe der Jahrhunderte haben die Volturi eine Reihe von Gesetzen eingeführt und durchgesetzt, die alle Vampire bei Todesstrafe befolgen müssen. Es gibt nicht viele dieser Gesetze, und sie betreffen hauptsächlich die Geheimhaltung, die die Existenz von Vampiren umgibt.
Die Gesetze sind nicht niedergeschrieben; sie zu schreiben wäre an sich schon ein Verstoß. Stattdessen werden die Gesetze mündlich von Vampir zu Vampir weitergegeben.

- Jäger müssen unauffällig sein, Opfer werden nicht übersehen. ihre Überreste müssen entsorgt werden und das Territorium muss oft gewechselt werden.
- Unfähig zur Selbstbeherrschung und damit zur Gefahr der Exposition, dürfen unsterbliche Kinder nicht erschaffen werden. Solch eine Schöpfung ist das ultimative Tabu und wird vom Tod sowohl für das Kind, den Schöpfer als auch für diejenigen, die das Kind verteidigen, und diejenigen, die von seiner Existenz wissen, bestraft.
- Umgang mit Kindern des Mondes, außer zum Zweck der Vernichtung, ist verboten.
- Falsche Zeugen werden unabhängig von ihrer Absicht mit dem Tod bestraft.
- Die Jagd ist in Volterra, der Residenzstadt der Volturi, verboten; ihr Nahrung wird von draußen gebracht, manchmal von ziemlich weit weg.
- Achtung sollte nicht gezogen werden und Vampire sollten nicht im offenen Sonnenlicht bemerkt werden.
- Der Schöpfer ist verantwortlich für das Verhalten seines Neugeborenen und für das Erlernen der Gesetze, bevor sie selbst veröffentlicht werden können. Indem man einen Neugeborenen auffällig jagen lässt, wird die Strafe sowohl für den Neugeborenen als auch für seinen Schöpfer den Tod bedeuten. Auch wenn der Neugeborene das Gesetz nicht kennt, werden seine Ausschläge immer noch mit dem Tod bestraft.
- Die Interaktion der Vampire mit Menschen darf keine große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn ein Mensch sich ihrer bewusst wird, wäre der Vampir verantwortlich dafür, diesen Menschen zum Schweigen zu bringen. Dies führt hauptsächlich zu zwei Optionen: Entweder verwandelt man den Menschen in einem Unsterblichen oder der Mensch wird getötet. Solange die Aufmerksamkeit nicht auf die Beteiligung der Volturi gerichtet ist, werden sie es vielleicht nie erfahren.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden viele Vampire geboren, nachdem die Gesetze eingeführt worden waren, und jeder Vampir wurde von seinem Schöpfer über diese Gesetze unterrichtet. Obwohl sie die Gesetze als eine akzeptierte Tatsache betrachten, wissen sie nicht, dass es wirklich das Schema der Volturi ist, die Kontrolle über die Vampir-Welt zu behalten. Bis heute befolgen viele Vampire weiterhin die Gesetze. Wie die Cullens gehorchen, was dazu führt, dass sie sich etwa alle 6 bis 7 Jahre bewegen, um Misstrauen in der menschlichen Welt zu vermeiden.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied, gestern 23 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 866 Themen und 20206 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Siwon Russian Coven
Besucherrekord: 96 Benutzer (18.03.2019 03:04).

disconnected Breaking Talk Mitglieder Online 0
Impressum | 2019- © Breaking Dawn | Designer: Louise R. Sinha | Administratoren: Louise R. Sinha, Kilian Moore, Mary Alice Brandon Cullen, Undercover Dog